Mirjam

Inhaberin YOGA HOUSE
Yogalehrerin und Ausbildnerin 
 

  • 2018-2019
    200hrs Yoga Teacher Training bei Olive Ssembuze von Yogalives Zürich (Yoga Alliance zertifiziert | Dipl. Yogalehrerin  E-RYT® 200)
  • 2019
    250hrs Aerial Yoga Teacher Training bei Melanie Stalder von ShantiShanti (Aerial Yoga Academy)
  • 2019
    Yogalehrerin für Kinder
    4-tägige Ausbildung bei Ursula Salbert (Yoga Carmen Bern)
  • 2020-2021
    100 hrs Yoga Training Intensive bei Alexandra Frei & Team von Yogamarket Bern
  • 2020
    Athleticflow Trainer Ausbildung bei Nora & Simon Kersten
  • 2020
    Pilates Matten Trainer bei SAFS Zürich
  • 2022
    Yogalehrerin für Teenager
    3-tägige Ausbildung bei Ursula Salbert (Yoga Carmen Bern)
  • ab 2022
    Ausbildnerin für Kinderyogalehrpersonen
  • 2022-2023
    300hrs Yoga Teacher Training bei Yogamarket Bern (Yoga Alliance zertifiziert)
  • 2024
    50hrs Yin Yoga Teacher Training bei Melanie Stalder von ShantiShanti
  • ab 2024
    Ausbildnerin für YogalehrerInnen für Jugendliche
  • 2024 Gründung Yogastudio YOGA HOUSE - Yoga meets Ayurveda 

Marie-Louise

Die Ausbildung zur zertifizierten Ayurveda-Massagepraktikerin und Ernährung/ Lifestyleberaterin absolvierte Marie-Louise an der Europäischen Akademie für Ayurveda in der Schweiz und in Deutschland. Die verjüngende, ausgleichende Wirkung der Ölmassagen fasziniert sie jeden Tag aufs Neue.
Die Überzeugung zu diesem ganzheitlichen Ansatz für Wohlbefinden und Vitalität bewegt und erfreut sie seit vielen Jahren in ihrer Arbeit.

Annja

Ich liebe Sport und Akrobatik – und das braucht Koordination, Flexibilität und Kraft. So lernte ich über Umwege auch Yoga kennen. Zunächst die physische Seite. Heute ist für mich nicht mehr die Asana, die Yogahaltung im Fokus, sondern auch Pranayama und Meditation. Ich habe gelernt, Leistungsdruck loszulassen und mein Ego zur Seite zu stellen; einen liebevollen Umgang mit meiner Umwelt und mit mir selbst. Dadurch, dass ich merkte, wie tief mich diese umfassende Praxis berührt, entstand bei mir der Wunsch danach, diese Erfahrung teilen zu dürfen. Was ich heute mit viel Freude tue und dabei weiterhin ständig Neues lerne.

Nadine

 In den vergangenen Jahren habe ich mich intensiv mit Yoga, Achtsamkeit und Spiritualität auseinandergesetzt. Es gibt nicht vieles, was mich so fasziniert, wie das Wissen und die Praktiken rund um Yoga. Es ist diese Passion, die mich immer wieder dazu bringt, tiefer in mich selbst zu blicken, herauszufinden, wer ich bin, was mich wirklich glücklich macht – und vor allem: Loszulassen, was ich nicht bin. Diese Möglichkeit möchte ich den Schüler:innen in meinen Yogaklassen geben, alle Rollen und Masken abzulegen, sobald sie die Matte betreten, und einfach nur sich selbst zu sein.